Archiv der Kategorie: Das was man allgemein Politik nennt

Schäuble, Schäuble

lernst du es den nie? Die Bewohner der BRD mögen den Artikel 13 des Grundgesetzes. Jetzt sehen wir mal von den rechten und den Linken ab, bei dem ganzen Verfassungsschutzbericht. Ich finde es ziemlich heftig wie über Menschen anderen Glaubens berichtet wird. Und mein lieber Herr Schäuble, wir brauchen keinen Bundestrojaner wir haben doch Sie, Sie möchten sich doch mit solcher Liebe und Hingabe um uns kümmern und all unsere Daten einmal für uns sichern. Da wird sicher niemand was dagegen haben. Haben Sie schon mal überlegt eine Firma zu gründen, die einen Onlinebackupdienst anbietet? Denken Sie doch mal darüber nach. Achja, vergessen Sie bitte nicht die Sicherheit dafür müssen Sie dann auch gewährleisten, vor den chinesischen Hackern.

Still und fast schon unbemerkt

einigen sich die CDU und die SPD beim Thema Online-Durchsuchung. Nun sie dürfen nicht in die Wohnung einbrechen um den Trojaner zu installieren, sondern er muß via Kabel dem rechner zugeführt werden. naja im Grund bei den ganzen offenen Windowsversionen die da draußen rumschwirren kein Problem. Doch mal ehrlich, jeder Internetbetrüger wird doch das nötige Wissen haben um sich genau vor solchen lächerlichen Attacken zu schützen. ergo kann es doch auf Dauer nur darum gehen den „normalen“ Bürger, oder den internetaktiven Bürger auszuforschen.

Mehr Hier

Es ist doch schon interessant wie man sich als Opfer sehen kann

„Das in Wien geplante Simon-Wiesenthal-Zentrum beispielsweise kämpft noch immer um seine Finanzierung. Bislang konnten sich die Republik Österreich und die Stadt Wien auf keinen Kompromiss einigen.“

Diese Haltung scheint in Österreich normal zu sein. Man will und kann sich nicht nicht der Vergangenheit auseinandersetzen und so bleiben ganz bestimmte Dinge immer in der Luft. Den so muß man sich zwar mit Ihnen beschäftigen doch nicht auseinandersetzen.
In den letzten Jahren war ich ja auch ein paar mal in Österreich und ganz ehrlich ich habe es inm gewissen Grade immer als Altbackend empfunden, nun vielleicht war ich auch am falschen Ort, leider nicht in Wien welches ja nicht so altbackend sein soll.

Ja und wir würde doch auch gerne alles kontrollieren

Oder wie soll man diese Aussage sonst werten ?

„Am morgigen Mittwoch gibt das Bundesverfassungsgericht seine Entscheidung darüber bekannt, ob heimliche Online-Duchsuchungen privater PCs durch Strafverfolger und Ermittlungsbehörden verfassungsgemäß sind. Schon im Vorfeld aber hieß es von der SPD, dass man die heimliche Online-Durchsuchung im geplanten neuen BKA-Gesetz festschreiben will, wenn das Bundesverfassungsgericht die Maßnahme grundsätzlich erlaubt.“

via Heise

Klar Positionen bezogen

oder wie man wischi waschi reden kann. Es ist auf Dauer ermüdend gerade um diese Uhrzeit am Morgen den Artikel zu lesen da Herr Jörg Tauss für mein Empfinden kein einiziges Mal eine klare Position bezieht, es ist wenn das dann das, und wenn das angesagt ist dann das. Wie schon gesagt wischi waschi könnte man auch sagen.