Apple verkauft erfolgreich

Analysten und Marktbeobachter hatten es schon erwartet, nun bestätigt Apple dies auch mit der Vorlage von vorläufigen Zahlen für das vierte Geschäftsquartal: Besonders erfolgreich war Apple in diesem Quartal, das mit der „back-to-school“-Zeit und den damit verbundenen Verkäufen von Rechnern an Schüler und Bildungseinrichtungen für Apple besonders wichtig ist, mit den neuen Mac-Rechnern. Insgesamt 1,61 Millionen Systeme konnte Apple absetzen, ein Plus von 30 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal. Aber auch mit den iPod-Musikplayern, die schon seit einiger Zeit einen großen Batzen von Apples Umsätzen ausmachen, legte der Konzern erneut zu: Mit 8,7 Millionen iPods konnte Apple 35 Prozent mehr Geräte als im gleichen Vorjahresquartal verkaufen.

Mehr hier